Parodontitis – der unterschätzte Feind!

Die Behandlung und auch die Vorbeugung der Parodontitis sind äußerst wichtig und wird leider in den meisten Fällen vom Patienten völlig unterschätzt. „Der Doktor hat gar nicht gebohrt“.

Aber: Das Zahnfleisch hält die darin eingebetteten Zähne zusammen. Wenn dieses beschädigt ist, ist der Halt der Zähne nicht mehr gewährleistet. Die Erkrankung bleibt oft erst einmal unbemerkt! Erst nach und nach lockern sich schleichend die Zähne bis sie final ausfallen können. Nichts ist frustrierender, als der Verlust eines gesunden Zahnes! Diese Krankheit braucht eine konsequente und systematische Behandlung um Schlimmeres zu vermeiden. Ist der erste Schritt getan und die Therapie beendet, ist eine nachfolgende ausführliche Mundhygiene sehr wichtig. Außerdem sollten Nachsorge-Termine beim Zahnarzt eingehalten werden.

Parodontitis_ Zahnlücken können ja sexy sein - aber nur bis zu einer gewissen Breite!

Zahnlücken können ja sexy sein – aber nur bis zu einer gewissen Breite!